Griechenland.Achtung Deutschland!

Milliarden Euro für Griechenland:

Ein grosser Fehler!

Anstelle von barem Geld, hätte man der Regierung dabei helfen können, Fabriken aufzubauen. Damit wäre das Geld sicher investiert gewesen, es würden dringend notwendige Arbeitsplätze geschaffen werden, ebenso wäre der Wiederbelebung der Konjunktur damit eher geholfen.

Weiterhin hätte man Griechenland dabei unterstützen sollen, den Tourismus wieder in Gang zu setzen und für Urlauber durch gute und günstige Angebote wieder als Reiseziel attraktiv zu gestalten.

Anstelle dessen wurden nur Kredite bereitgestellt und die Verwendung dieser baren Summen Kann nicht überwacht werden. Die Höhe der Kredite bringt sogar Deutschland selbst aus dem Gleichgewicht und alles ohne etwas sinnvolles gebracht zu haben.

Traurige Entwicklung eines vereinten Europas. Geht einer unter, zieht er auf kurz oder lang womöglich alle mit sich.

N. Shafiani

Leave a Reply